©2019 by Wind und Sterne Verlag.

Löschpapier

Während die Mitglieder von Pfarrer Klingers neuer Kirchengemeinde die Vorweihnachtszeit genießen, geschehen um ihn herum mysteriöse Dinge. Es ist die Woche vor dem Nikolaustag. Der Winter hat das Land fest im Griff. 

Als die Leiterin der Bücherei Pfarrer Klingers Rat sucht, bittet der seinen Künstler-Freund Norden um Hilfe. Da sind rostrote Flecken in zwei eben erst zurückgezogenen Büchern — Flecken, die an getrocknetes Blut erinnern. 

Die Familie, die die Bücher ausgeliehen hat, ist sehr wohlhabend und wohnt zusammen mit drei jungen Adoptivtöchtern vor den Toren der Stadt. Nur hat seit Tagen niemand das Ehepaar Krüger oder deren Töchter gesehen oder etwas von ihnen gehört. Jonas Krüger ist nicht nur reich, er besitzt auch eine umfangreiche Kunstsammlung. Darunter sind auch zwei frühe Werke von Ulf Norden. Nur logisch, dass der Künstler und der Pfarrer diese Tatsache nutzen, um in der Villa der Krügers nach dem Rechten zu sehen.

 

Hardcover mit Schutzumschlag und Lesebändchen

ISBN: 978-3-946186-54-0

    12,90 €Preis